Bildquelle: Pixabay

[Bildquelle: Pixabay]

Kreative Köpfe im Einsatz für den Frieden – der 35. Lions-Friedensplakatwettbewerb

Die Jury hatte es bei diesem Malwettbewerb wirklich nicht leicht. Mit beinahe 1.000 Plakaten, die von talentierten Schüler*innen beim 35. Lions-Friedensplakatwettbewerb eingereicht wurden, war die Auswahl sicherlich keine leichte Aufgabe.

 Unter dem Motto „Mut zum Träumen“ ließen auch unsere jungen Künstler*innen ihrer Fantasie freien Lauf, und das Ergebnis war einfach umwerfend!

Unsere fleißigen Zeichenlehrerinnen hatten bereits im Vorfeld die Crème de la Crème ausgewählt, und die Jury – bestehend aus Uta Matschiner, Manfred Holzinger, Jürgen Riegler und Wolfgang Simlinger – hatte dann die Qual der Wahl mit 305 herausragenden Plakaten.

Die besten drei Werke unserer Schule wurden ausgesucht und gekürt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer – ihr seid die wahren Stars!

Und natürlich sind wir besonders stolz auf unsere Siegerinnen, die mit ihren kreativen Köpfen und Pinseln für den Frieden gemalt haben.

Herzliche Glückwünsche von unserer Schulgemeinschaft – supertolle Plakate!

Und hey, wer weiß, vielleicht sehen wir unsere Schülerinnen sogar in Wien auf der großen Bühne stehen, um die österreichischen Sieger*innen zu feiern!

📸 Mit einem Klick zu den Bildern [>>]

[Bildquelle: MS Lauriacum]