Nachmittagsbetreuung - wo Lernen ein Zuhause hat!

NABE – Menü der Vielfalt!

[Bildquelle: Pixabay]

Nachmittagsbetreuung ist mehr als nur ein Zeitvertreib nach dem Unterricht – sie ist ein buntes Menü aus Aktivitäten, die nicht nur die Köpfe, sondern auch die Herzen unserer Schüler*innen erobern. Von sportlichen Herausforderungen wie Fußball und Basketball bis hin zu kreativen Meisterwerken beim Malen und Basteln bieten wir ein Buffet an Möglichkeiten, bei dem jede und jeder etwas „Leckeres“ findet.

Unsere Betreuer*innen sind die Würze in diesem Mix aus Spaß und Lernen, stets zur Stelle, um Schüler *innen anzuspornen und zu unterstützen. Hier wird nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Teamgeist und soziale Kompetenz gefördert – denn gemeinsam schmeckt das Leben einfach besser.

Unsere Schule ist der Ort, an dem Vielfalt keine Beilage, sondern das Hauptgericht ist.

In unserer Nachmittagsbetreuung wird Schüler*innen der perfekten Mix aus Herausforderung, Kreativität und Gemeinschaftssinn angeboten – perfekte Zutaten für eine schmackhaftes Schulzeitmenü!

Ihr wollt auch mal vom NABE-Menü kosten?

Dann einfach hier klicken >>

[Bildquelle: Pixabay]

NABE – wir lassen es ordentlich „krachen“!

[Bildquelle: Pixabay]

Nach wie vor glauben einige, dass Nachmittagsbetreuung nur aus Lernen und Pauken besteht!Denkste? Dann denkste FALSCH!

Gemäß unserem  Motto:Je bunterumso toller!“  lassen wir es am Nachmittag gemeinsam in der Schule ganz schön „krachen“. 

Sport, Spiel, kreatives Gestalten oder mal gemeinsam was Leckeres kochen – ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm für einen Nachmittag, der es in sich hat. 

Und klar erledigen wir auch unsere Hausübungen – aber davon haben wir keine Bilder tongue-out

Ihr wollt es auch mal mit der NABE „krachen“ lassen?

Dann einfach hier klicken >>

[Bildquelle: Pixabay]

Die Reise geht weiter … NABE im Schuljahr 23/24

[Bildquelle: Pixabay]

,Die Reise geht weiter

Und zwar gleich im September 2023!

Unser „nächster Stopp“ auf der Weltreise im Schuljahr 2023/24 ist das weit entlegene und geheimnisvolle JAPAN. Die Japanerinnen und Japaner nennen ihr Land Nippon. Das bedeutet „Land der aufgehenden Sonne“.

Landessprache ist Japanisch. In den Großstädten und Orten, an denen man auf Tourismus eingestellt ist, wird Englisch gesprochen.

Japan besteht aus einer Kette mit vielen Inseln auf denen zirka 127 Millionen Menschen leben.  Die Hauptstadt heißt Tokio.

Lange Zeit lagen die Inseln abgeschottet vom Rest der Welt, so dass sich hier eine eigene Kultur mit Traditionen und Gebräuchen entwickeln konnte. In Japan trägt man einen Kimono, malt Mangas und isst rohen Fisch. All das ist typisch für Japan.

Japan ist eine wichtige Wirtschaftsmacht in Asien. Das Geld, also die Währung ist der Yen.

Japan wird uns ein Jahr lang als Themenschwerpunkt in der NABE begleiten – wir werden Spiele spielen, Malen und Gestalten, Essen, Sehen und Hören und vieles mehr – alles in japanischer Tradition.

Das wird richtig Spaß machen, und demnächst gibt es hier davon die Bilder >>

Kreative Septembertage 2022 in der NABE

[Bildquelle: Pixabay]

Nach der Sommerpause geht es bei uns in der NABE gleich wieder sehr kreativ zu.

Unser heuriges Jahresthema ist die Türkei und unser Motto: Je bunter – umso toller!

Hier kann man sich gleich mal reinklicken in die bunte Welt der NABE, wo mit Spaß, Kreativität und vielen Aktivitäten unsere Schüler*innen betreut werden.

Dass das richtig Spaß macht, zeigen die Bilder >>

BUNTES POTPOURRI – ein Jahresrückblick in Bilder für das Schuljahr 2021/2022

Wer hier klickt, findet die coolsten und buntesten Bildimpressionen, was sich in unsere NABE im Schuljahr 2021/22 so alles getan hat.

Das Jahresmotto „Indien“ –  die Buntheit des Landes spiegelt sich in unseren Bildern wider.

Wir sind stolz auf unser Buntheit und Vielfalt und wer mag, kann sich selber ein Bild davon machen.

Reinklicken in die bunte Welt der NABE kann man hier >>