Aktuelles aus unserem Schüler/innenparlament 2019/2020

Coronabedingt können wir unser Sitzungen nur in eingeschränktem Ausmaß abhalten. – Es erfolgen viele Besprechungen in kleineren Arbeitsgruppen … natürlich immer mit Abstand und Maske!

14.01.2022 – Arbeitssitzung mit unseren Interimsvorsitzenden!

In dieser Arbeitssitzung nach den Weihnachtsferien erfolgte die aktive Übernahme der Parlamentsarbeit durch unsere drei Interimsvorsitzenden. Dabei wiederholten wir noch einmal unsere Pflichten als Delegierte und besprachen die Umsetzung der für 2021/22 geplanten Projekte wie zum Beispiel:

  • „Wir wollen sitzen bleiben!“ – Sitzmöglichkeiten beim Eingang zum Schulgebäude
  • Ankauf von XXL Outdoor-Spielen für den Schulgarten

Außerdem wurde über aktuelle Anliegen und Vorschläge aus den Klassen gemeinsam beraten.

Beschluss: Trotz  zweitem „Coronajahr“ lassen wir uns nicht unterkriegen und wollen unbedingt einige unserer Ideen umsetzen, … wenn auch etwas langsamer und mit ein paar Einschränkungen.

07.12.2021 – Wir brauchen Interimsvorsitzende!

[Bildquelle: Pixabay]

Da eine Sitzung der Parlamentarier/innen aller unserer Klassen definitiv nicht den einzuhaltenden Coronaregeln entspricht, haben wir in Absprache mit unseren beiden Coaches den Einsatz von vorübergehend amtierenden Vorsitzenden beschlossen.

Drei der fünf zur Wahl aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten übernehmen nun interimsmäßig, das heißt vorübergehend, den Vorsitz in unserem Parlament.

 

Vielen herzlichen Dank an Weronika, Umija und Kenan, unsere Interimsvorsitzenden!

Die ursprünglich geplante Neuwahl der Vorsitzenden wurde auf unbestimmte Zeit verschoben …

09.11. / 16.11.2019 – Wahl der Vorsitzenden: … muss leider coronabedingt verschoben werden!

[Bildquelle: Pixabay]

Eigentlich wollten wir voll durchstarten mit der spannenden Neuwahl der Vorsitzenden unseres MS Lauriacum Schüler/innenparlaments!

Aber leider machte uns von Schulbeginn an Corona sozusagen einen Strich durch unsere Rechnung … 😏

Allerdings scharren die Kandidatinnen und Kandidaten, die als Vorsitzende gewählt werden möchten, schon längst in ihren Startlöchern und sogar ihre Wahlreden sind bereits fertiggestellt. 

19.10.2021 – 1. Parlamentssitzung im neuen Schuljahr:

[Bildquelle: Pixabay]

Heute war es endlich so weit! – Unser Schulparlament nahm seine Arbeit nach der Sommerpause wieder auf. In dieser Arbeitssitzung wurden die Vertreter/innen unserer 1. Klassen herzlich willkommen geheißen. Nach einer Vorstellrunde und der Besprechung der Aufgaben der Parlamentarier/innen sprachen wir Klassenvertreter/innen gemeinsam unsere Angelobungsformel.

Wichtigstes Thema war natürlich die bevorstehende Wahl der Vorsitzenden dieses Schuljahres.

Zur Wahl stellen sich am Mittwoch, 9. November zwei männliche Delegierte und fünf weibliche Kanditatinnen. Toll, dass es so viele Bewerber/innen für das höchste Amt im Parlament gibt! Aber zunächst müssen die Kanditat/innen um Stimmen werben und ihre Wahlreden halten.

Wir erwarten spannende Wahlen – das endgültige Wahlergebnis steht Mittwoch gegen 9 Uhr fest!

Vorankündigung – 19.10.2021 – 1. Parlamentssitzung im neuen Schuljahr:

 

Am Dienstag legen wir los und das mit Volldampf!

Mittlerweile sind in allen Klassen Vertreter/innen unseres Parlaments gewählt. In der ersten Arbeitssitzung wartet viel Arbeit und Vorbereitung auf die Delegierten!

Nach einer Vorstellrunde und der Besprechung der Aufgaben der Parlamentarier/innen werden die Klassenvertreter/innen gemeinsam unsere feierliche Angelobungsformel sprechen.

Wichtigstes Thema wird anschließend die bevorstehende Wahl der Vorsitzenden dieses Schuljahres.

Parlamentscoaches im Schuljahr 2021/22: Renate Vlasak, Günther Leutgöb